JETZT UNTERZEICHNEN

49 Personen haben bereits online unterschrieben und wir haben 500 handschriftliche Unterschriften gesammelt.

An: Landespolitik NÖ/OÖ

Die Bürgerinitiative „Verkehr 4.0“ fordert die Politik und Wirtschaft dazu auf, die Bevölkerung über die wahren Hintergründe, weshalb es eine neue Brücke östlich der bestehenden Mauthausen-Brücke braucht, zu informieren.

Um das Stauproblem in Mauthausen und Pyburg tatsächlich zügig zu lösen, fordern wir weiters, das Ampel-Nadelöhr in Mauthausen zu entschärfen, die bestehende Donaubrücke an das Verkehrsaufkommen anzupassen und die neu gebaute Pyburgumfahrung in die Verkehrslösung einzubinden. Sämtliche Pläne dazu liegen seit Jahren auf dem Tisch!

**ihre Unterschrift**



Datenschutzhinweis: Mit der Teilnahme stimmen Sie zu, dass Ihre Daten (Vorname, Nachname, PLZ) von dem Petitionsersteller im Rahmen der Kampagne genutzt werden und an die/den AdressatIn der Petition übergeben werden dürfen. Eine langfristige Speicherung der Daten (Name, E-Mail-Adresse, PLZ, Teilnahme an der Aktion) erfolgt nur, wenn Sie den Newsletter bestellen. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden.
49 signatures

Freunden mitteilen:

   

Wir sammeln weiter!